Sicherlich haben das Einige schon mitbekommen… vor einiger Zeit baten diverse Online-Medien u.a. Golem, Spiegel und andere Größen im Netz darum, dass die Besucher doch bitte Ihre AdBlocker ausschalten möchten. Schließlich finanzieren sehr viele wenn nicht sogar die meisten Online-Medien Ihre zumeist kostenlosen Angebote mit der Werbung. Wenn aber mehr als 30% der Besucher diese Werbung nicht angezeigt bekommt, weil Sie sogenannte AdBlocker einsetzen, ist das bereits ein heftiges Umsatzminus und birgt auch wesentlich weniger effizientere Werbe-Buchungen und damit Einnahmen. Der neue AdBlock – resistente AdServer moreAds verschafft Abhilfe!

Andererseits verstehe ich auch die Benutzer solcher AdBlocker durchaus genauso gut. Es gibt zahlreiche Online-Medien, die es so dermaßen mit Ihrer aufdringlichen Werbung übertreiben, dass einem eigentlich gar keine Wahl bleibt, AdBlocker einzusetzen. Daran erkennt man aber auch die Unprofessionalität einer Seite! Denn insbesondere bei der Online-Werbung bringt weniger meistens sehr viel mehr, als den Besucher mit Werbung total dicht zu kloppen. Stellen sich diese Betreiber eigentlich auch mal die Frage, welches der rund herum gebauten Banner ein Besucher denn überhaupt klicken soll, wenn der das überhaupt wahr nimmt? Stellen sich diese Betreiber selbst mal auch die Frage, was Sie denn tun, wenn auf RTL2, Pro7 oder andere mal wieder 10 Minuten nach Filmbeginn schon wieder ein 8 Minuten Werbeblock läuft? Schauen die ganz interessiert und konzentriert sich jeden Werbeblock an? Ja klar… ganz sicher sogar ;)

Der AdBlock resistente AdServer moreAds verschafft hier jetzt Abhilfe! Denn insbesondere Webmaster können hier nicht nur ihre eigenen Banner einstellen und in vorher selbst definierten Zonen auf Ihre Seiten ausliefern lassen, sondern sogar bereits aus sogenannten Featured-Bannern von in Deutschland bekannten Partnerprogrammen auswählen, Ihre Parameter selbst je Zone und Banner festlegen und auf Ihren Seiten anzeigen lassen. Die geschlossene Beta-Phase ist nun in den kommenden Tagen abgeschlossen und jeder Webmaster kann sich kostenlos registrieren und moreAds für sich nutzen. Auch stehen bereits noch diverse andere Partnerprogramme in den Startlöchern, die bald Ihren Anschluss an moreAds erhalten.

Was genau erhalte ich beim AdServer moreAds?

moreAds ist ein reiner AdServer mit einigen Features, die man bei anderen AdServern vergeblich sucht. moreAds ist keine Verkaufsplattform, auf denen Werbeplätze verkauft oder angeboten werden! Du definierst in deinem Account zuerst deine Domains, die Du mit moreAds bestücken möchtest. Im Anschluss legst Du sogenannte Werbe – Zonen mit einer festgelegten Größe und selbst angelegten sogenannten Tags an, in denen Du dann Banner zuordnen kannst. Dort kannst Du – sofern Du bei den angeschlossenen Partnerprogrammen in den Einstellungen deine Parameter eingegeben hast (wie WMID, PromoID, etc.), auch die sogenannten Featured-Banner auswählen (und selbstverständlich auch nach Banner-Tags zumeist Nischen-Beschrieben, etc. suchen) und dieser Zone zuteilen.

Nachdem Du dann entweder das moreAds-Script oder WordPress Plugin auf deiner Seite installiert und eingestellt hast, kannst Du sehr einfach die Zonen mittels einfacher Funktionen oder im WordPress-Plugin mit Widgets bestücken und moreAds kümmert sich um den Rest.

Selbstverständlich bekommst Du auch ausführliche Statistiken über deine Banner Auslieferungen. Auch haben wir hier einige tolle Innovationen zu bieten: Neben den herkömmlich interessanten Statistiken wie Views, Klicks, CTR und so weiter erhälst Du bei moreAds auch noch weitere sehr interessante Werte je Domain, Zone und Banner. Diese sind z.B. sog. V1C (View bis zum ersten Klick), Keywords (falls mit Keyword auf die Seite gekommen), liniare Regressions-Trend-Analyse, Leads & Sales und vieles mehr.

Der Clou an moreAds ist aber, dass auch die PartnerProgramme Statistiken von eingesetzten Featured-Bannern sehen und Dich somit viel effizienter beraten können und werden, damit auch Du bessere Quoten mit gezielter Werbung erreichen kannst. Natürlich ist aber auch ein gewaltiger Clou, dass moreAds deine Banner trotz AdBlocker auf deinen Seiten anzeigt. Der positive Effekt dabei ist, dass der Besucher, der seit jeher schon AdBlocker (oder auch Norton, Kaspersky, etc.) einsetzt, nun plötzlich Banner sieht und folglich die Klickrate auf diesen Bannern extrem hoch ist.

Fazit

Fast jeder Betreiber eines Online-Mediums stellt auf seinen Seiten Werbung in irgendeiner Form dar. Fakt ist, dass aber unheimlich viele Menschen im Netz mit einem AdBlocker unterwegs sind bzw. solche Internet-Security-Software wie Norton, Kaspersky, Antivir Premium Suite, etc. im Einsatz haben und in der Regel keine Banner-Werbung, Popups und andere Werbeformen angezeigt bekommen.

Auch benutzen sehr viele Webmaster keinen AdServer, um zentral Ihre Werbe-Maßnahmen steuern zu können, sondern setzen manuell in jeder Seite Ihre Banner- und Script-Codes der Partnerprogramme ein. Fällt aber mal ein Partnerprogramm aus welchen Gründen auch immer weg, ist es nicht nur mühsam sondern auch gewaltig fehleranfällig, die Banner- und Script-Codes zu ersetzen.

moreAds setzt unter anderem genau hier an und nimmt Dir jede Menge als Webmaster ab und bietet Dir zudem auch innovative, professionelle Möglichkeiten.