wpler

Über wpler

Seit 1998 bin ich freiberuflicher Fullstack PHP Entwickler und programmiere seit 2007 für WordPress Plugins & Themes zumeist im Kundenauftrag. In den letzten 10 Jahren spezialisierte ich mich in testgetriebener Entwicklung in entsprechenden Umgebungen wie MAMP / Docker-Services. Daneben habe ich auch ständig mit klassischem HTML, CSS 3+ sowie Javascript wie auch den Bibliotheken jQuery und React zu tun. Zwischenzeitlich hatte ich auch "Ausflüge" in der hybriden App Entwicklung mit Ionic + Angular.

Professionelle Tools für Webmaster

2013-10-03T12:34:15+02:003. Oktober 2013|Webmaster|

Heutzutage haben es die Webmaster deutlich schwerer, als es vor 5 Jahren noch war. Früher konnte man mit ein paar simplen gezielten Links und einigermaßen Text-Content noch coole Rankings erzielen, heute allerdings muss man auf nahezu korrektes, semantisches HTML, saubere Linkstrukturen und vor allem richtiges SEO hin arbeiten, um Rankings zu bekommen.

Blogautoren können kein HTML-Code in Beiträgen verwenden

2012-10-15T11:14:58+02:0015. Oktober 2012|Tipps & Tricks|

Wer ein Multiblog-System einsetzt und für manuell angelegte Autoren es ermöglicht, selbst Blogs anzulegen, können die Autoren standardmäßig in Ihren eigenen Blogs zwar alles mögliche was mit Wordpress möglich ist vornehmen, aber keinen HTML-Code (z.B. Iframe oder Embedded-Video) speichern (auch nicht im HTML-Tab des Editors). Wordpress filtert automatisch solche HTML-Codes heraus.

LinkManager für Multisites

2020-07-29T09:06:32+02:0028. September 2012|WordPress|

Wer mit einer Multisite Installation für diverse Benutzer arbeitet, bei dem die Benutzer selbst Blogs als beispielsweise Subdomain anlegen können, hat immer das Problem, dass in den verwendeten Standardthemes unterhalb jeden angelegten Blogs überall die gleichen Links beispielsweise im Footer angezeigt werden. WPMU LinkManager gibt dir die Möglichkeit, für jeden angelegten Blog eigene Links anzulegen, die auch mittels der Conditional Tags gesteuert werden können, auf welche Seite diese ausgegeben und mit einfachen Shortcode in den jeweilgen footer.php Dateien angezeigt werden.

Nach oben