Responsive WebDesign

Immer mehr Menschen in Europa benutzen Smartphones wie das Apple iPhone oder Samsung Galaxy um damit nicht nur zu telefonieren sondern auch ins Internet zu gehen. Im Hinblick darauf, dass bei Reisen innerhalb der EU die Kosten auch im Ausland für das sog. Roaming immer günstiger geworden sind und die meisten Gemeinden auf Mallorca mittlerweilen kostengünstiges bzw. sogar kostenloses WLAN zur Verfügung stellen, sollte sich jedes Unternehmen auf Mallorca die Frage stellen, ob seine Homepage auch für Benutzer mit diesen Smartphones und/oder Tablets geeignet ist!

Statistik: Anteil der Befragten, die die folgenden Funktionen mit ihrem Smartphone (fast) täglich nutzen | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Seien Sie mal ehrlich und denken Sie über folgendes nach: Wie oft sehen Sie im Café am Nebentisch Touristen mit einem Smartphone oder Tablet beim Surfen im Internet? Selbst beobachten wir das täglich praktisch in jeder Situation. Dabei ist es ziemlich wahrscheinlich, dass diese Menschen nicht nur Spiele spielen oder gar nur gelangweilt an dem „Ding rumdaddeln“, sondern wohl viel eher wahrscheinlich ist, dass Sie ein gutes Restaurant für den Abend suchen oder Informationen und Tipps für den Tagesausflug am nächsten Tag. Nicht nur das viele der Cafè’s und Restaurants freies Wifi anbieten, sogar komplette Gemeinden und Strandabschnitte (siehe Artikel im Mallorca-Magazin vom 03.04.2014 und nebenstehende Statistik über Nutzung eines Smartphones) bieten kostengünstiges oder gar kostenfreies Wifi an.

Wenn man, wie wir, aus beruflichen Gründen heraus im Internet surft und sich Seiten von Mallorca ansieht, dann fällt uns immer mehr auf, dass viele Webseiten auch „Responsive“ und damit Mobileready sind. Insbesondere in touristischen Zonen wie Mallorca, verfügen diese Unternehmen damit bereits über einen sehr wichtigen Schritt, potentielle Kunden anzusprechen, die eben nicht Zuhause vom heimischen PC aus auf Ihre Angebote zugreifen.

Vergleich Nicht-Responsive zu Responsive Website Das oben stehende Bild zeigt Ihnen einen direkten Vergleich zwischen einer Homepage, die Responsive und damit auch für mobile Geräte geeignet ist (Bild Rechts) sowie auch eine Homepage die eben nicht für die mobile Benutzung optimiert wurde (Linkes Bild) und damit wohl jeden Besucher abschrecken wird. Insbesondere da bereits viele Unternehmens – Homepages Responsive sind besucht der Interessent doch auch logischerweise lieber die Konkurrenz, dessen Homepage er mit dem Smartphone / Tablet komfortabel betrachten kann.

WPler ist darauf spezialisiert, auch vorhandene Homepages ins sogenannte „Responsive WebDesign“ zu überführen und damit Ihre Homepage auch mobileready zu machen. Seien Sie für die kommende Saison 2014 gerüstet und verärgern Sie nicht länger ihre potentiellen Mobile-Kunden. Bieten Sie Mehrwert!

Sprechen Sie uns an!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.