moreAds

Anfang des Jahres 2013 begann die Entwicklung eines AdServers, der als Hauptaugenmerk die Aufgabe übernehmen sollte, nicht nur einfach Werbung klassisch organisieren zu können, sondern das auch diese Werbung  trotz AdBlocker angezeigt wird. Mit der Zeit entstanden dann immer mehr Funktionen, die moreAds zu einer realen Größe als AdServer auf dem Markt aufstiegen ließ und mittlerweilen zumindest in der Webmaster Branche Anerkennung findet.

Neben dem klassischen Bannerzonen existieren nun auch die Möglichkeiten Popups und Layer mittels Zonen-Verwaltung zu integrieren. Weiterhin gibt moreAds im internen Login-Bereich detailierte Statistiken, die kaum ein anderer AdServer jemals liefern kann. Unter anderem sieht man als Webmaster bei angeschlossenen Partnerprogrammen, deren API-Key man eingegeben hat, die Leads und Sales, neben den klassischen Statistiken wie Views, Clicks, CTR usw..

Die Entwicklung an dem moreAds AdServer ist noch längst nicht abgeschlossen. Es stehen noch diverse weitere neue Funktionen in den Startlöchern, ebenso wie weitere Optimierungen bei der Benutzerfreundlichkeit sowie Anwendungsmöglichkeiten.