Ein AdServer erleichtert insbesondere Webmastern das Leben ungemein. Zentral an einer Stelle verwaltet man seine Werbe-Blöcke (auch Werbe-Zonen genannt) und steuert so mit nur wenigen Klicks auf schier unzähligen Domains seine Werbe-Banner. Abgesehen von der zentralen, Domain-übergreifenden Verwaltung seiner Werbeanzeigen erhält man meistens auch detaillierte Statistiken nicht nur über dem angezeigten Werbemittel, sondern auch über die Zonen und der gesamter Domain. Wo findet man aber AdServer, die man als Webmaster nutzen kann und welche Vorteil bieten diese? Welche Möglichkeiten und vor allem welche Formate kann man damit steuern? Welchen Nutzen – außer der zentralen Verwaltung – bringt mir ein AdServer und damit meist auch zumindest den Beitreiber die Bekanntgabe meiner Domains und Werbemöglichkeiten?

Zu diese und viele andere Fragen findest Du hier in Zukunft verschiedene Artikel, die Dir das Thema näher bringen. Hauptsächlich werden die Artikel sicherlich an dem AdServer MoreAds erklärt, sind aber genauso gut auch auf andere AdServer wie OpenX, Google DFP (Doubleclick for publishers) und anderen anzuwenden.

Beiträge

Mit einem AdServer mehr aus seinem Traffic rausholen

Mehr aus dem Traffic rausholen

Es gibt noch immer sehr viele Affiliate Webmaster, die alle möglichen Werbemittel ohne zentrale Stelle direkt in jede einzelne ihrer Domains im Quellcode einsetzen. Je nachdem, wie viele Domains man betreut, kann das sehr schnell ziemlich…
AdBlock resistenter AdServer moreAds

AdBlock-Resistenter AdServer moreAds

AdBlock-resistenter AdServer um deine Werbe-Maßnahmen zentral mit innovativer Technik zu steuern und mit Statistiken, die Du bei anderen kostenlosen AdServern vergeblich suchst! Hier erklären wir Dir, was MoreAds ist.

Portfolio Einträge

moreAds

moreAds

Anfang des Jahres 2013 begann die Entwicklung eines AdServers, der als Hauptaugenmerk die Aufgabe übernehmen sollte, nicht nur einfach Werbung klassisch organisieren zu können, sondern das auch diese Werbung  trotz AdBlocker angezeigt wird.…